Kundgebung „Für Toleranz und Religionsfreiheit – gegen Angstmacherei und Fremdenhass“

Unter dem Motto „Für Toleranz und Religionsfreiheit – gegen Angstmacherei und Fremdenhass“ soll morgen, 14.06.2017 ab 18:00 Uhr, am Bernauer Marktplatz eine von Thomas Dyhr angemeldete Kundgebung stattfinden, mit der ein Kontrapunkt gegen eine angemeldete zeitgleiche Demonstration von Islamgegnern vom Bahnhof nach Bernau Süd gesetzt werden soll.

Hintergrund der Demonstration der Islamgegner ist ganz offensichtlich das sehr offen kommunizierte Bemühen des Zentralrates der Muslime, einen bisher noch nicht existierenden Gebetsraum für diein Bernau lebenden Muslime zu schaffen.

Da es nach unserem Verständnis völlig normal und folgerichtig ist, dass Menschen wohnortnah ihre Religion in angemessener Form praktizieren wollen und können, ist es wichtig, dem feindseligen Signal der Islamgegner ein Zeichen der Weltoffenheit und des Verständnisses entgegen zu setzen.

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren

* Pflichtfeld