Eberswalde

Unsere Stadtverordneten

Banner-Radkarte

Aktuelles

27.04.15

Grüne/B90 für 100 % Bio-Kost in Eberswalder Grundschulen und Kitas

Bei der Neuausschreibung der Mittagessenversorgung für die Grundschulen und Kitas sollte auf 100 % Bio gesetzt werden. Das schlagen die Eberswalder Grünen gemeinsam mit Elternvertretern vor. Ein entsprechender Beschlussantrag für den nächsten Bildungsausschuss und für die Diskussion in der Arbeitsgruppe Schulessen wurde eingebracht.

Karen Oehler, Fraktionsvorsitzende der Bündnisgrünen, erklärt dazu: „Kinder, Eltern und Erzieher wünschen sich eine bessere Qualität des Mittagessens. Angemahnt wird dabei u.a. der Verzicht auf künstliche Zusatzstoffe, Geschmacksverstärker und gentechnisch veränderte Lebensmittel. Fleisch soll aus artgerechter Haltung kommen. All diese Kriterien lassen sich am besten mit Bioessen realisieren. Die Umstellung würde zudem sehr gut zum Energie- und Klimaschutzkonzept der Stadt passen, da Biolandbau deutlich umwelt- und klimafreundlicher ist.“.=> Weiterlesen

23.04.15

Bürgermeister Boginski verwehrt Bündnisgrünen die Beteiligung am Tag der Erneuerbaren Energien in Eberswalde

Mit der Begründung, eine Politisierung der Veranstaltung sowie Doppelungen im Angebot vermeiden zu wollen, lehnte Wirtschaftsamtsleiter Dr. König im Auftrag von Bürgermeister Friedhelm Boginski (FDP) das Angebot der Bündnisgrünen ab, sich am Tag der Erneuerbaren Energien am Samstag auf dem Energiecampus zu beteiligen.
In den letzten 15 Jahren haben Bündnis 90/Die Grünen gemeinsam mit dem Energiesparkontor Barnim e.V. und vielen weiteren Partnern, darunter die kreislichen Initiativen BARUM 111 und Erneuer.Bar sowie das Waldsolarheim, jährlich zum Tag der Erneuerbaren in Eberswalde und Umgebung ein vielfältiges Programm organisiert.
Da in diesem Jahr die Stadt Eberswalde an diesem bundesweiten Aktionstag ihren verschobenen Neujahrsempfang auf dem Energiecampus durchführt, wollten sich die Bündnisgrünen gern beteiligen, z.B. mit einem Infostand zu Energiewende, Nutzung von Erneuerbaren und dgl. Das wurde abgelehnt.=> Weiterlesen

18.04.15

Barnimer Grüne gegen Freihandelsabkommen

Weltweit haben sich nach Meldung von ATTAC bei 750 Aktionen gegen Freihandelsabkommen in 45 Ländern
Zehntausende beteiligt – allein in Deutschland liefen mehr als 230 Demonstrationen, Kundgebungen und Aktionen.

Darunter beteiligten sich

23.000 Menschen in München
10.000 Menschen in Wien
4.000 Menschen in Berlin
3.500 Menschen in Graz
2.000 Menschen in Leipzig => Weiterlesen

16.04.15

Barnimer Bündnisgrüne beteiligen sich am Aktionstag gegen TTIP

Die Barnimer Bündnisgrünen werden sich am Samstag, dem 18. April, am globalen Aktionstag gegen die geplanten Freihandelsabkommen TTIP und CETA in Eberswalde, Bernau und Panketal mit Infoständen beteiligen. Auf dem Bernauer Marktplatz wird auch der Fraktionsvorsitzende der grünen Landtagsfraktion in Potsdam, Axel Vogel, dabei sein.

An den Infoständen sammeln die Aktiven Unterschriften für die von mehr als 250 Organisationen aus 21 EU-Ländern getragene selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und das bereits ausgehandelte CETA-Abkommen. Die Bürgerinitiative wird europaweit mittlerweile von knapp 1,7 Millionen Bürgerinnen und Bürgern unterstützt. => Weiterlesen

13.03.14

Kommunalwahl 2014

Unsere Eberswalder Kandidaten für die Kommunalwahlen am 25.05.2014 finden Sie hier:

Unser Wahlprogramm für Eberswalde finden Sie hier.

14.09.13

Mitternachtsshopping in Eberswalde

Am Freitag, dem 13.09.2013 fand in der Innenstadt von Eberswalde das 10. Mitternachtsshopping statt. Entlang der Eisenbahn- und der Friedrich-Ebert-Straße bis zum Markt öffneten in der Zeit von 19.00 bis 23.00 Uhr zahlreiche Einzelhändler ihre Geschäfte und luden mit Modenschauen und anderen attraktiven Angeboten die Gäste ein, sich in Ihren Räumlichkeiten… weiterlesen

12.09.13

Offenes Haus – Grüne Spitzenkandidatin beim Mitternachtsshopping in Eberswalde

Die Brandenburger Spitzenkandidatin der Bündnisgrünen für den Bundestag, Annalena Baerbock, wird am Freitag, 13. September, in Eberswalde beim Mitternachtsshopping zu Gast sein. Ab 19.00 Uhr steht sie gemeinsam mit Axel Vogel, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Brandenburger Landtag, im grünen Laden in der Friedrich-Ebert-Straße  allen Interessierten für Gespräche zu Wahlkampfthemen und für Fragen zum Wahlprogramm zur… Weiterlesen »

08.05.13

Bündnisgrüne begrüßen Stopp der Fällarbeiten in Eberswalde

„Wir begrüßen es sehr, dass Stadtverwaltung und Stadtförster nun doch die Möglichkeit sehen, die Brutzeit der Vögel zu respektieren und bis zum Herbst keine weiteren Bäume im Stadtforst zu fällen“, erklärt die Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, Karen Oehler, zu der von Baudezernentin Anne Fellner auf Nachfrage der Fraktion verkündeten Absicht, die Baumfällarbeiten zur Gewährleistung… Weiterlesen »

23.03.13

Tag der Erneuerbaren Energien am 27. April in Eberswalde

Bereits zum 13. Mal organisieren Bündnis 90/Die Grünen gemeinsam mit Partnern den „Tag der Erneuerbaren Energien“ in Eberswalde und Umgebung, in diesem Jahr unter dem Motto: Energiewende selbst machen! Programm: 10.00 bis 13.00 Uhr, Marktplatz Eberswalde Wolfram Hey von der Verbraucherzentrale gibt wichtige Tipps für Privatkunden: Worauf muss ich beim Strom- und Gasanbieterwechsel achten? Welche… Weiterlesen »

21.03.13

Einladung zum Programmforum in Eberswalde

Am Dienstag, 26. März, lädt der Kreisverband Barnim von Bündnis 90/Die Grünen alle Mitglieder, Sympathisanten und Interessierten ein, das Programm der Grünen zur Bundestagswahl zu diskutieren und mitzugestalten. Die Veranstaltung findet in Eberswalde, im großen Salon im Haus Schwärzetal statt. Beginn ist um 19.00 Uhr. Das Ende ist für 21.30 Uhr vorgesehen. In Form eines… Weiterlesen »

28.02.13

Fahrradklimatest des ADFC: Eberswalde mit viel Luft nach oben

Im aktuellen bundesweiten Fahrradklimatest des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) belegte Eberswalde Platz 132 von 252 beteiligten Städten unter 100.000 Einwohnern. Mit einem Durchschnittswert von 3,79 erreichte die Barnimer Kreisstadt eine „Vier plus“ auf dem Halbjahreszeugnis – in einzelnen Fächern versetzungsgefährdet und insgesamt mit viel Luft nach oben. Karen Oehler, Stadtverordnete von Bündnis 90/Die Grünen erklärt… Weiterlesen »

20.11.12

Gemeinsame Presseerklärung der Fraktionen Bündnis 90/Die Grünen und SPD zu einer Eberswalder Baumschutzsatzung

Trotz der Abstimmungsniederlage im Bauausschuss der Stadt Eberswalde werden die Fraktionen SPD und Grüne/B90 ihre gemeinsame Vorlage zur Erarbeitung einer Baumschutzsatzung in die kommende Stadtverordnetenversammlung einbringen. Dort hoffen sie auf mehr Unterstützung für das wichtige Anliegen. Die beiden Fraktionen fordern eine kommunale Baumschutzsatzung, um den noch vorhandenen wertvollen Baumbestand im Stadtgebiet zukünftig wirksamer zu schützen… Weiterlesen »

28.06.12

3. Flussbadetag in Eberswalde

Bereits zum dritten Mal in Folge laden Bündnis 90/Die Grünen und das Planungsbüro Flusskontakt am Sonntag, dem 8. Juli, von 14.00 bis 18.00 Uhr, zu einem Flussbadetag am Finowkanal in Eberswalde ein. Europaweit erfolgt an diesem Tag um 15.00 Uhr ein gemeinsamer symbolischer Sprung – „Big Jump“ – in Europas Flüsse und Seen. In Eberswalde… Weiterlesen »

21.02.12

Für eine Amadeu-Antonio-Straße in Eberswalde

Die Entscheidung, ob es in Eberswalde eine Amadeu-Antonio-Straße geben wird, ist noch nicht gefallen. Der zuständige Fachausschuss, in dem der Antrag zuletzt denkbar knapp gescheitert war, hat nur beratende Funktion. Die Fraktion Grüne/B90 appelliert daher an alle anderen Stadtverordneten, am kommenden Donnerstag im Stadtparlament für die Amadeu-Antonio-Straße zu stimmen. „Lassen Sie sich nicht von kleinkrämerischen… Weiterlesen »

04.11.11

Eberswalde: Grüne/B90 äußern Unmut über Uferverbau an der Schwärze

Die derzeit an der Schwärze zwischen Friedrich-Ebert-Straße und Mikado-Brücke laufende Baumaßnahme zur Uferbefestigung ruft den Unmut vieler Bürger und auch der Stadtverordneten von Bündnis 90/Die Grünen hervor. Die Fraktionsvorsitzende Karen Oehler erklärt dazu: “Für uns ist völlig unverständlich, warum die Planung für so eine gravierende und kostenintensive Baumaßnahme den Stadtverordneten nicht zur Beratung und Beschlussfassung… Weiterlesen »

30.09.11

Wanderausstellung „25 Jahre nach Tschernobyl“ demnächst in Eberswalde

Vom 17. bis 22. Oktober 2011 wird im Glaszwischenbau des Paul-Wunderlich-Hauses in Eberswalde die Ausstellung „25 Jahre nach Tschernobyl – Menschen – Orte –Solidarität“ zu sehen sein. Die Ausstellung präsentiert biografische Erinnerungen von Liquidatoren und Umsiedlern, die Geschichte der ausgelöschten Orte und die engagierte Arbeit der europaweiten Solidaritätsbewegung. Jurij Wladimirowitsch Wazkel aus der Ukraine, ehemaliger… Weiterlesen »

01.07.11

2. Flussbadetag am Finowkanal in Eberswalde

Nach der gelungenen Premiere im letzten Jahr laden Bündnis 90/Die Grünen und das Planungsbüro Flusskontakt am 10. Juli, von 14.00 bis 18.00 Uhr, zu einem zweiten Flussbadetag am Finowkanal ein. Gebadet wird wieder im Park am Messingwerk, im Eberswalder Ortsteil Finow. Der Badebereich liegt direkt am Treidelweg, nahe der Altenhofer Straße. Ziel der Aktion ist… Weiterlesen »

25.05.11

Eberswalde: Scheitern des Eichwerder Ringes ist eine Bankrotterklärung für die städtische Verkehrspolitik

Nun ist es amtlich. Der Landesbetrieb für Straßenwesen versagte im Beteiligungsverfahren zum Bebauungsplan „Eichwerder Ring“ seine Zustimmung zu dem Vorhaben und vorsorglich auch gleich zur geplanten Weiterführung über den Hausberg. Alle Absprachen, mündlichen Zusagen und Planungen können getrost in die Archive gebracht werden. Damit steht die Stadt Eberswalde 20 Jahre nach der Wende, nach zwei… Weiterlesen »

20.05.11

Anfrage – Ergänzung und Erweiterung von Radabstellanlagen in Eberswalde

Anfrage vom 28.04.2011 Mit Beschluss der Stvv vom 28.05.2009 wurde die Stadtverwaltung beauftragt, zu prüfen, inwieweit kurzfristig eine Ergänzung und Erweiterung der Radabstellmöglich­keiten entsprechend dem im Verkehrsentwicklungsplan aufgezeigten und weiterem Bedarf im Stadtgebiet vorgenommen werden kann. Dazu wurden einige konkrete Standorte benannt, die geprüft werden sollten. Im November 2009 baten wir mit der Anfrage AF/050/2009… Weiterlesen »

20.04.11

Tag der Erneuerbaren Energien in Eberswalde und Umgebung

Am Samstag dem 30. April findet in Eberswalde und Umgebung der diesjährige Tag der Erneuerbaren Energien statt. Die Organisatoren – Energiesparkontor Barnim e.V., Erneuer:Bar, Eiche e.V. und Bündnis 90/Die Grünen – bieten erneut ein vielseitiges Programm und laden die Barnimer und ihre Gäste herzlich ein, hiesigen Energieerzeugern über die Schulter zu schauen und sich mit… Weiterlesen »

15.04.11

6. Anti-Atom-Mahnwache in Eberswalde

Das aus vielen Gruppen und Initiativen bestehende Anti-Atom-Bündnis in Eberswalde ruft für Montag, den 18. April, nochmals zu einer Anti-Atom-Mahnwache in Eberswalde auf. Treffpunkt für die 6. und vorerst letzte Mahnwache ist erneut um 18.00 Uhr auf dem Marktplatz. Die evangelische Jugendarbeit Barnim wird die Veranstaltung musikalisch unterstützen. Außerdem wird es wieder kurze Ansprachen verschiedener… Weiterlesen »

08.04.11

Mahnwachen in Eberswalde gehen weiter

Auch am kommenden Montag, dem 11. April, wird es um 18.00 Uhr wieder eine Anti-Atom-Mahnwache auf dem Eberswalder Marktplatz geben. Darauf haben sich die Greenpeace Gruppe Eberswalde, die Gruppe “Die Linke Aktion”, Pfarrer Giering von der evangelischen Stadtkirchengemeinde und die Parteien Die Linke sowie Bündnis 90/Die Grünen verständigt. Diesmal wird auch die Stadtverwaltung durch Baudezernentin… Weiterlesen »

08.04.11

Streetparade gegen Atomkraft in Eberswalde

Mit großer Bestürzung und Trauer verfolgen sicher wir alle die schrecklichen Nachrichten aus Japan. Die dramatischen Ereignisse führen uns allen aber auch wieder einmal schmerzhaft vor Augen: Atomkraft ist nicht beherrschbar und nicht verantwortbar. Aus dem vermeintlich verschwindend geringen sog. “Restrisiko” ist schon viel zu oft der reale Ernstfall geworden mit tödlichen Folgen für Menschen… Weiterlesen »

01.04.11

Montag, 4. April: Erneute Mahnwache in Eberswalde

Der Kreisverband Barnim von Bündnis 90/Die Grünen ruft dazu auf, sich am Montag, dem 4. April, um 18.00 Uhr erneut zu einer Mahnwache in Reaktion auf die Katastrophe in Japan auf dem Eberswalder Marktplatz zu versammeln. Unter dem Motto „Fukushima ist überall – Atomausstieg jetzt“ werden wir gemeinsam mit den Teilnehmern vieler weiterer Protestaktionen in… Weiterlesen »

29.03.11

Unverständnis über Presseäußerungen zu Atomprotest in Eberswalde

Mit Unverständnis reagierten der Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen sowie der bündnisgrüne Landtagsabgeordnete Axel Vogel auf die heutige Presseberichterstattung in der Märkischen Oderzeitung zu der Anti-Atom-Demonstration am Montag in Eberswalde. Kreissprecher Stefan Böhmer erklärte dazu: „Es handelte sich offenbar um ein Missverständnis über den Termin einer erneuten Mahnwache. Bei der letzten Veranstaltung am 21. März… Weiterlesen »

28.03.11

“The Age of Stupid” Filmabend & Diskussion im Bürgerbüro Eberswalde

Ich lade Sie herzlich zu einem Film- und Diskussionsabend zum Thema Klimawandel ins Bürgerbüro Eberswalde ein: Mittwoch, 30. März 2011 um 19.00 Uhr Bürgerbüro Axel Vogel Friedrich-Ebert-Straße 2 16225 Eberswalde Wir schreiben das Jahr 2055, London ist überflutet, Sydney in Flammen, Las Vegas von der Wüste verschluckt. Der Gründer des Weltarchivs für menschliche Errungenschaften sitzt… Weiterlesen »

21.03.11

Heute 18.00 Uhr wieder Mahnwache in Eberswalde

Mehrere Parteien und Initiativen, darunter Bündnis 90/Die Grünen, rufen heute um 18.00 Uhr auf dem Markplatz in Eberswalde zu einer erneuten Mahnwache anlässlich des Erdbebens und des Reaktorunfalls in Japan  auf. Die Kundgebung findet im Rahmen eines bundesweiten Aktionstages statt.  In über 600 Städten und Gemeinden sind Aktionen geplant.

14.03.11

Aufruf zu Mahnwachen in Eberswalde und Bernau

In Anbetracht der furchtbaren Ereignisse in Japan ruft der Kreisverband Barnim von Bündnis 90/Die Grünen dazu auf, sich heute Abend von 18.00 bis 18.30 Uhr, gleichzeitig mit vielen Menschen in mehr als 250 Städten bundesweit, zu Mahnwachen am Marktplatz von Eberswalde und am Steintor in Bernau zu versammeln. Mit großer Bestürzung und Trauer verfolgen wir… Weiterlesen »

27.01.11

Eberswalde: Fraktion Grüne/B90 fordert Änderung bei Investitionsausgaben

Mit einem Änderungsantrag zum städtischen Haushalt 2011 will die bündnisgrüne Fraktion in der heutigen Stadtverordnetenversammlung verhindern, dass Investitionen zur Verbesserung der Barrierefreiheit zugunsten von Prestigeobjekten auf die lange Bank geschoben werden. Konkret geht es um die Investitionsplanung bis 2014. Noch für diesen Zeitraum stehen der Stadt Fördermittel für eine nachhaltige Stadtentwicklung aus dem Europäischen Fonds… Weiterlesen »

12.01.11

Fraktion Grüne/B90 in Eberswalde lehnt städtischen Haushalt 2011 ab

„Der Haushalt 2011 steht trotz breit angelegter Diskussionen im Rahmen der so genannten Aufgabenkritik nach wie vor auf wackeligen Füßen,“ erklärt die bündnisgrüne Fraktionsvorsitzende Karen Oehler. „Die städtischen Aufgaben wurden kritisch betrachtet. Freie Stellen, z.B. bei der Feuerwehr, nicht wieder zu besetzen und die Außenstellen des Bürgeramtes in Finow und im Brandenburgischen Viertel zu schließen,… Weiterlesen »