Fraktion Panketal: Einladung zur öffentlichen Fraktionssitzung am 08.03.2018

Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen in der Panketaler Gemeindevertretung lädt am 08.03.2018 ab 19:30 Uhr interessierte Bürgerinnen und Bürger zur öffentlichen Fraktionssitzung ein. Veranstaltungsort ist „LEO´s Restauration“ (Schönower Straße 59, 16341 Panketal).

Thematische Schwerpunkte sind u.a. die aktuellen Erfordernisse der Grundschule (Behebung des räumlichen Defizits) und natürlich alle anderenTagesordnungspunkte der GV-Sitzung am 19.03.2018.
(mehr …)

Fraktion Panketal: Anschaffung eines Toilettenanhängers für kommunale Zwecke?

In der Gemeinde Panketal gibt es kaum öffentliche Toiletten. Dieser Zustand wurde schon mehrfach, besonders im Zusammenhang mit öffentlichen Veranstaltungen der Kommune oder ortsansässiger Vereine/Initiativen, diskutiert. Die Errichtung stationärer Toiletten an häufiger frequentierten Plätzen (z.B. Kirchplatz) wurde in diesem Zusammenhang u.a. mit dem Hinweis auf das Kosten-Nutzen-Verhältnis bisher verworfen.
Durch die Anschaffung eines variabel einsetzbaren Toilettenanhängers hätte die Kommune die Möglichkeit diesem Defizit abzuhelfen. Eine höhere Auslastung und teilweise Refinanzierung könnte durch die Erhebung gestaffelter Gebühren und die Einbeziehung weiterer Nutzer (Eigenbetrieb, private Interessenten) erreicht werden.

Um diese und und andere Fragen zu klären hat unsere Fraktion, in bewährter Gemeinschaft mit „Bündnis Panketal“ und den „LINKEN“, folgenden Prüfantrag eingereicht, der im Rahmen der nächsten Gemeindevertetersitzung am 19.03.2018 verhandelt wird.
(mehr …)

Fraktion Panketal: Leitfaden zur Grüngestaltung von Bau- und Wohngrundstücken?

Die Gemeinde Panketal ist bereits jetzt dicht besiedelt und der sich fortsetzende Trend einer Bebauung brachliegender Baugrundstücke realistisch nicht umkehrbar. Das führte bzw. führt zwangsläufig zum Verlust umfangreicher Natur- bzw. Biotopflächen und geht damit zu Lasten der Artenvielfalt und des Ortsbildes.Daher scheint es geraten, Grundstücksbesitzer nicht nur zum Erhalt naturnaher Gartenbestandteile (Bäumen, Wildkräuterflächen/Bienenweiden, Sträucher, Teiche etc.) zu animieren, sondern auch fachliche Hinweise zur Gestaltung nach Abschluss von Baumaßnahmen bzw. zur ökologischen Aufwertung des eigenen Wohnumfeldes zu geben. Möglichkeiten hierzu gibt es auch auf kleinsten Freiflächen. In der Gemeinde Schöneiche wurde im Jahr 2012 seitens des örtlichen „Naturschutzaktivs“ eine vergleichbare Broschüre erstellt, die zur Anregung bzw. Inspiration dienen könnte.
(mehr …)

Fraktion Panketal: Einladung zur öffentlichen Fraktionssitzung am 15.02.2018

Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen in der Panketaler Gemeindevertretung lädt am 15.02.2018 ab 19:30 Uhr interessierte Bürgerinnen und Bürger zur öffentlichen Fraktionssitzung ein. Veranstaltungsort ist „LEO´s Restauration“ (Schönower Straße 59, 16341 Panketal).

Thematische Schwerpunkte sind der Kriterienkatalog zumKonzessesionsvertrag (Strom), die aktuelle Grundschulsituation und natürlich alle Tagesordnungspunkte der GV-Sitzung am 26.02.2018.

Wir freuen uns auf Sie ,Ihre Fragen und Anregungen, mit denen wir unsere Treffen im Regelfall beginnen.
(mehr …)

Landratswahl Barnim: Grüne/B90 nominieren Dr. Michael Luthardt

Die Barnimer Bündnisgrünen haben nach intensiver Diskussion entschieden, mit einem eigenen Kandidaten zur Landratswahl am 22. April anzutreten. Sie schicken Dr. Michael Luthardt aus Chorin ins Rennen. Für die Aufstellung des 60jährigen Forstwissenschaftlers votierte in einer Mitgliederversammlung am gestrigen Dienstagabend eine überwältigende Mehrheit der Anwesenden.

Michael Luthardt arbeitete nach der Wende mehrere Jahre in der Verwaltung des Biosphärenreservats Schorfheide-Chorin und wechselte danach als Referatsleiter ins Brandenburger Umweltministerium. Bei den Landtagswahlen 2009 holte er für Die Linke das Direktmandat im Wahlkreis Barnim III (Biesenthal/Wandlitz/Britz-Chorin-Oderberg/Ahrensfelde/Werneuchen) und war anschließend 5 Jahre Landtagsabgeordneter. Rund 10 Jahre gehörte er auch dem Kreistag Barnim an, bevor er sein Mandat für Die Linke 2017 niederlegte. Seit dem Ausscheiden aus dem Landtag 2014 leitet Michael Luthardt das Landeskompetenzzentrum Forst in Eberswalde.

Zu Bündnis 90/Die Grünen stieß Michael Luthardt im Dezember letzten Jahres, nachdem er im Sommer 2017 aufgrund von Differenzen, z.B. zur weiteren Braunkohlenutzung, die Partei Die Linke verlassen hatte.

Weitere Informationen unter: www.michael-luthardt.info

 

Auf den Weg gebracht! Panketal prüft temporäre Errichtung zusätzlicher Sporthallenkapazitäten

Die Gemeindevertretung Panketal hat mit der PV 18/2015/3 im April 2016 die Errichtung einer 3-Feld-Sporthalle mit Außenanlagen beschlossen. Im Vorfeld der Entscheidung waren eine Fehlbedarfsuntersuchung der „AG Schulentwicklung“ und eine konkrete Bedarfsermittlung der
Verwaltung erfolgt. Im Ergebnis wurde eine solche Maßnahme „zur Sicherung des Schulbetriebes mit dem aktuellen und dem prognostizierten Klassenbestand“ ausdrücklich empfohlen, zumal „der Bedarfsdruck stetig wächst“.

Nach Prognose der Fachverwaltung ist mit einer Fertigstellung/Nutzbarkeit des Projektes realistisch aber erst in den Jahren 2021 oder 2022 zu rechnen. Es ist sehr wahrscheinlich, dass sich das bereits jetzt bestehende Defizit zu Ungunsten der Schulen und Sportvereine, unter anderem durch den anhaltenen Zuzug, weiter verschärft. Unter Berücksichtigung dieser Realitäten stellte unsere Fraktion bereits im November 2017 folgenden Antrag der mehrheitlich befürwortet wurde:

„Die Verwaltung wird beauftragt, die zeitnahe Schaffung zusätzlicher Sporthallenkapazitäten durch temporäre Raumlösungen zu überprüfen.
Dabei ist die Frage nach einer zumindest ausreichenden Raumbedarfsdeckung für die nächsten 4-5 Jahre ebenso zu beantworten, wie die eines geeigneten Standortes, sowie die zu zu erwartenden Planungs- und Errichtungszeiträume und die Höhe der hierfür erforderlichen Haushaltsmittel zu klären. Bei Letzterem ist zu beachten, dass der Markt Kauf-, Miet- und Leasingangebote offeriert.“

(mehr …)

Geschafft! Panketal beschließt die Errichtung von 2 Konzeptspielplätzen

So macht Kommunalpolitik Spaß! Auf Initiative unserer Fraktion und in bewährter Antragsgemeinschaft mit den Kolleg_innen von „Bündnis Panketal“ und den „LINKEN“ hat die Gemeindevertretung in ihrer Sitzung am 29.01.2018 die Errichtung von 2 Konzeptspielplätzen für die Zielgruppe der sogenannten „Lückekinder“ (9-13 Jahre) einstimmig beschlossen. Die Spielflächen sollen nach derzeitigem Stand im Bereich der „Panke-Dranse-Mündung“ (Straße der Jugend, OT Zepernick) und im Flur 7, Flurstück 720, Fläche Nummer 2 des Ortsteiles Schwanebeck entstehen. Die Vorplanung ist mit Kostenangaben der Gemeindevertretung nochmals zwecks Beschlussfassung vorzulegen.Zur Begründung schrieb unser stellvertretender Fraktionsvorsitzender Hendrik Wendland:

(mehr …)

Landratskandidaten zu Gast bei den Grünen

In einer öffentlichen Mitgliederversammlung der Barnimer Bündnisgrünen am Dienstag, dem 30. Januar, um 19.00 Uhr im Kulturbahnhof Biesenthal werden die drei bisher nominierten Kandidaten für die Wahl zum Landrat Barnim, Daniel Kurth (SPD), Mark Matthies (Bürgerfraktion Barnim/Freie Wähler) und Othmar Nickel (CDU) zu Gast zu sein.

Die Vorstellungsrunde, in der es Gelegenheit für Fragen und Austausch geben wird, moderieren Thomas Dyhr, Kreissprecher der Grünen, und Stefan Böhmer, grüner Fraktionsvorsitzender im Kreistag. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Barnimer Kulturpreis 2017 geht an Sabine Voerster aus Prenden

Kurz vor Weihnachten entschied die Jury des Barnimer Kulturpreises: Der Kulturpreis 2017, wiederum mit einem Preisgeld in Höhe von 750 Euro dotiert, geht an die Prendener Künstlerin Sabine Voerster.

Sabine Voerster erhält den Preis als Anerkennung für ihr gesamtes kulturelles Wirken im Landkreis Barnim. Insbesondere für die Sichtbarmachung und Vernetzung bildender Künstler und ihr tolles Engagement für die kulturelle Bildung von Schülern.

Sabine Voerster, Fotografin, Jahrgang 51, lebt und arbeitet seit dem Jahr 2000 im Wandlitzer Ortsteil Prenden. Seit dieser Zeit wirkt sie auch für die Vernetzung von Künstlerinnen und Künstlern der Region. Zum Beispiel organisiert sie wiederkehrende Veranstaltungen wie das „Barnimer Kunstfrühstück“, das an wechselnden Orten stattfindet. Unter ihrer Ägide entstand der „Infopunkt Kunst“ Barnim, eine Webseite mit einem Index freiberuflicher Barnimer Künstler aus den Bereichen Malerei, Grafik, Bildhauerei, Installation und Fotografie. 2015 und 2017 gab Infopunkt Kunst zwei gedruckte Kataloge mit den Porträts von insgesamt 64 Künstlern aus dem Landkreis heraus. Sie dienen als Wegweiser durch die Atelierlandschaft unserer Region. (mehr …)

Fraktion Panketal: Einladung zur öffentlichen Fraktionssitzung am 07.12.2017

Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen in der Panketaler Gemeindevertretung lädt am 07.12.2017 ab 19:30 Uhr interessierte Bürgerinnen und Bürger zur öffentlichen Fraktionssitzung ein. Veranstaltungsort ist „LEO´s Restauration“ (Schönower Straße 59, 16341 Panketal). Thematische Schwerpunkte sind natürlich die Tagesordnungspunkte der GV-Sitzung am 18.12.2017.
(mehr …)