Anfrage – Ergänzung und Erweiterung von Radabstellanlagen in der Stadt Eberswalde

Anfrage zur Behandlung im Ausschuss für Bau/Planung/Umwelt am 10.11.2009

Betreff: Ergänzung und Erweiterung von Radabstellanlagen in der Stadt Eberswalde

 

Sehr geehrter Herr Götze,

mit Beschluss der Stvv vom 28.05.2009 wurde die Stadtverwaltung beauftragt, zu prüfen, inwieweit kurzfristig eine Ergänzung und Erweiterung der Radabstellmöglichkeiten entsprechend dem im Verkehrsentwicklungsplan aufgezeigten und weiterem Bedarf im Stadtgebiet vorgenommen werden kann. Dazu wurden einige konkrete Standorte benannt, die insbesondere geprüft werden sollten.

Hierzu bitte ich um Beantwortung folgender Frage:

Wurden die entsprechenden Prüfungen inzwischen vorgenommen und welche Erkenntnisse wurden gewonnen?

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Karen Oehler
Fraktionsvorsitzende

Artikel kommentieren

* Pflichtfeld