Forum Klimaschutz in Eberswalde

JANZ SCHÖN HEISS, DIE STADT
Forum Klimaschutz in Eberswalde

Freitag, 27. September um 17 Uhr
Paul-Wunderlich-Haus Eberswalde, Am Markt 1

Mit dem Forum Klimaschutz knüpfen wir an bestehende Initiativen an und fragen: Welche Akteure, Konzepte und Ergebnisse gibt es? Wie können Bürgerinnen, Politik, Verwaltung in Sachen Klimaschutz kooperieren? Wie können wir den Klimaschutz in Eberswalde stärken und unsere Stadt an den Klimawandel anpassen? Dafür haben wir engagierte Klimaschützer zu Gast. Wir freuen uns auf einen produktiven Austausch.

Wir laden alle Bürger*innen herzlich ein, ihre Ideen und Wünsche einzubringen.

Ihre Karen Oehler,
Vorsitzende Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in der Stvv Eberswalde

Programm
• Begrüßung durch Karen Oehler (Grüne/B90 in der Stvv Eberswalde)
• René Tettenborn (Klimaschutzmanager Gemeinde Rehfelde):  Bürger-beteiligung und kommunaler Klimaschutz, Optionen aus der Praxis
• Saskia Schartow  (Barnimer Energiebeteiligungs GmbH): Jour fix Klima-schutz – so arbeiten die Eberswalder Akteure im Klimaschutz zusammen.
• Selena Dami (Öko-soziales Netzwerk): Warum Klimaschutz die Zivilgesellschaft braucht  
• Severine Wolff (Klimaschutzmanagerin Eberswalde): Klimaschutzkonzept Eberswalde – Ziele, Maßnahmen, Umsetzung & Perspektiven
• Landelin Winter (Fridays for Future Eberswalde): Was fordert die Fridays for Future-Bewegung für den kommunalen Klimaschutz?
• Diskussion: Was können wir tun, um den Klimaschutz zu stärken und unsere Stadt an den Klimawandel anzupassen?

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren

* Pflichtfeld