Fest des Ehrenamtes – Am 27. Mai 2016 in Panketal

Ob im Sport, der Jugend- und Seniorenarbeit, der Kultur, im Natur- und Umweltschutz und vielen anderen Bereichen: Ehrenamtliches Engagement ist auch in Panketal ein „Herzstück“des kommunalen Lebens. Ohne Menschen, die Teile ihrer Freizeit in den Dienst der Gemeinschaft stellen, wäre vieles, was uns wertvoll und erstrebenswert erscheint, schlicht nicht umsetzbar.

Diesem Gedanken folgend trugen die Bündnisgrünen den anderen Fraktionen die Idee an,  den so Aktiven eine besondere Würdigung zu teil werden zu lassen. Ein „Fest des Ehrenamtes“ soll dem Anliegen gerecht werden und zudem eine Möglichkeit zum Kennenlernen bzw. Vernetzen verschiedener Vereine, Projekte und Initiativen bieten. In Antragsgemeinschaft mit Bündnis Panketal, der CDU, den LINKEN und der SPD wurde das Projekt im März 2015 schließlich mit großer Mehrheit befürwortet.

Inzwischen hat die Verwaltung bereits ein mit den Fraktionen vorbesprochenes Konzept entworfen und die Veranstaltung auf den 27.05.2016 terminiert. “Es wird”, teilte Bürgermeister Fornell am 22.02.2016 mit, “einen Aufruf im Panketal Boten geben, mit dem wir auch die erreichen wollen, die nicht in klassischen Vereinsstrukturen agieren. Wer aktive Ehrenamtler in Panketal kennt, möge bitte die Kontaktdaten an Frau Wilke senden.”Stefan Stahlbaum
(Fraktionsvorsitzender)

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren

* Pflichtfeld