Landesdelegiertenrat in Kleinmachnow

Am Samstag (21.09.) trafen wir uns in Kleinmachnow zum Landesdelegiertenrat, um über die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit SPD und CDU zu debattieren und zu entscheiden.

Barnimer Delegierte und Gäste v.l.n.r.: Andreas Maier, Katharina Schreyer, Mathias Hasselmann, Heike Wähner, Michael Luthardt, Beate Eichhorn, Ska Keller (MdEP), Joachim Gorges, Katja Hoyer

Bereits unser aller Anreise war von intensiven Gesprächen und Diskussionen geprägt, denn eines war überdeutlich: Unsere Wunschkonstellation ist diese Koalition nicht.

Katjas Eindruck vom LDR war: „Wir Grünen zeichnen uns durch ein hohes Maß an Mitbestimmung aus. Vor allem die Grüne Jugend hat gezeigt, dass sie die Stimmen von heute und von morgen sind – gut so!!“

Katharina war beeindruckt von der offenen, sehr fairen Diskussion und dass wirklich die Sachpolitik bei allen – sowohl Befürwortern von Koalitionsverhandlungen als auch der Grünen Jugend mit ihrem #KeenJa zu Kenia – im Vordergrund stand: “Es ging Niemandem um die reine Macht und Allen um die grüne Idee!” 

Sebastian fasste recht passend zusammen: “Der Bauch und das Herz sprachen mit der Stimme der Grünen Jugend, der Kopf mit der Stimme von Annalena Baerbock.”

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren

* Pflichtfeld