Bundesschiedsgericht von Bündnis 90/Die Grünen schließt Heinz-Joachim Bona aus der grünen Partei aus

Am 05.04.2014 beschloss das Bundesschiedsgericht von Bündnis 90/Die Grünen nach intensiver Beratung letztinstanzlich, Heinz-Joachim Bona aus Panketal wegen schwer parteischädigenden Verhaltens aus der Partei auszuschließen. Ursula Weisgerber, ebenfalls aus Panketal, wurden für 2 Jahre die Mitgliedsrechte entzogen. Die Entscheidung beendet einen langwierigen Konflikt im Kreisverband Barnim.

Zu den bevorstehenden Kommunalwahlen hatte sich Heinz-Joachim Bona weder auf Kreis- noch auf Gemeindeebene wieder um eine Aufstellung als Kandidat für Bündnis 90/Die Grünen beworben. Stattdessen kandidiert er für andere Wählergemeinschaften.
Die Grünen treten in Panketal am 25. Mai wieder mit starken Listen an. Für den Kreistag kandidieren dort 5, für die Gemeindevertretung 11 Bewerber.

Stefan Böhmer,
Sprecher des Kreisverbandes

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren

* Pflichtfeld