Kreisverband Barnim

25. Barnimer Umweltpreis ausgeschrieben

Anläßlich des Weltumwelttages am 5. Juni schreiben Bündnis 90/Die Grünen zum 25. Mal den Barnimer Umweltpreis aus. Der Umweltpreis 2020 ist wieder mit einem Preisgeld in Höhe von 750 Euro verbunden. Den Preis stiften Andreas Fennert, für GRÜNE/B90 Mitglied im Aufsichtsrat der Eberswalder Wohnungsbau- und Hausverwaltungsgesellschaft (WHG), und der Kreisverband Barnim von Bündnis 90/Die Grünen.

Ausgezeichnet wird besonderes ehrenamtliches Engagement, Eigeninitiative und Kreativität beim Schutz von Natur, Klima und Umwelt sowie in der Umweltbildung. Bewerben können sich Einzelpersonen, Gruppen und Vereine aus dem Landkreis Barnim. Projekte mit Kindern und Jugendlichen sind besonders willkommen.

Weiterlesen »

Sarah Polzer-Storek mit Kindern des Hortes "Am Albrechtsberg"

Spendenaktion erfolgreich

Acht Bücherpakete an Kinderhorte im Barnim übergeben

Auf Initiative von Katja Hoyer, für Bündnis 90/Die Grünen Mitglied im Kreistag Barnim und dort im Ausschuss für Bildung und Kultur, starteten die Barnimer Grünen vor 4 Wochen einen Aufruf, um Geld für Büchergutscheine zu sammeln. Ziel sollte sein, Horteinrichtungen zu unterstützen, die in Coronazeiten Notbetreuung leisten. Gleichzeitig sollte dem gebeutelten lokalen Buchhandel etwas unter die Arme gegriffen werden.

Weiterlesen »