Wir gratulieren Jan Sommer zur Wahlkreiskandidatur (WK 59)

img_1271

Eva Rönspieß vom Kreisverband MOL gratuliert Jan Sommer zur Wahl als Direktkandidat

Gestern fand die gemeinsame Mitgliederversammlung der Kreisverbände Barnim und Märkisch-Oderland in Neuenhagen statt, bei der der Landwirt Jan Sommer aus Müncheberg zum Wahlkreiskandidaten unserer Partei im Bundestagswahlkreis 59 – Barnim II/ Märkisch Oderland – gewählt wurde.

Jan Sommer und seine Lebensgefährtin betreiben seit 2009 in Dahmsdorf bei Müncheberg, im Naturpark Märkische Schweiz, ihre ökologisch orientierte Landwirtschaft auf dem “WaldPferde Hof”. Auf inzwischen rund 25 Hektar Ackerfläche erzeugen sie Gemüse und Brotgetreide unter anderem für die Abokiste Apfeltraum, die Demeter Bäckerei Märkisches Landbrot und den Berliner Naturkosthandel.

Der politische Schwerpunkt unseres Kandidaten, der sich auch im Kreistag Märkisch-Oderland als Kreistagsabgeordneter engagiert und politische Erfahrungen als Büroleiter von Bundestags- und Europaabgeordneten sammeln durfte, liegt naturgemäß auf den Gebieten Landwirtschaft und Ernährung.

Wir gratulieren herzlich zur Wahl und wünschen uns für die Bundestagswahl einen gemeinsamen Wahlerfolg.

Die Aufstellungsversammlung im Wahlkreis Uckermark/ Barnim I wird am 18. November erfolgen.

Teile diesen Inhalt:

  1. Heidemarie Ehwald

    lieber Jan Sommer, wie stehst Du zur Einführung der Biotonne in Müncheberg? Wie ich gesehen habe, gibt es sie bereits in Eberswalde u. auch in Biesenthal. Ich würde es sehr begrüßen, wenn Du Dich zusammen mit den anderen Abgeordneten dafür einsetzt.
    Herzliche Grüße, Heidi Ehwald, Neu-Münchebergerin

    Antworten

Artikel kommentieren

* Pflichtfeld