Solidarität mit Flüchtlingen in Panketal – 1. Treffen des örtlichen Aktionsbündnisses am 18. Dezember 2013

Die zukünftige Flüchtlingsunterkunft in Panketal  ist seit Wochen eines der TOP-Themen in der öffentlichen Diskussion der Gemeinde.  Nicht alle sind dafür, viele Fragen waren zu beantworten und Befürchtungen auszuräumen. Insgesamt aber scheint die Bevölkerung durchaus gewillt, den Hilfesuchenden eine Athmosphäre des Willkommens anzubieten. Da die ersten Bewohner in Kürze einziehen, wurde vielfach der Wunsch geäußert ein bürgerschaftliches Aktionsbündnis zu gründen, um die erforderliche Unterstützung zeitnah und bedarfsgerecht koordinieren zu können.

Gesagt, getan! Am Montag einigten sich Initiatoren verschiedener Vereine und Parteien (zu denen natürlich auch die Niederbarnimer Bündnisgrünen gehören) darauf, am 18.12.2013 mit der Arbeit zu beginnen. Zum 1. Treffen sind alle Unterstützer herzlich eingeladen. Den kompletten Aufruf zur Veransttaltung (mit Angaben zu Zeit und Ort) finden Sie nachfolgend.

Liebe Panketalerinnen und Panketaler,

in Kürze wird in unserer Ortsmitte eine Flüchtlingsunterkunft ihre Tore öffnen. Die etwa 20 Menschen, aller Voraussicht nach überwiegend Frauen und Kinder, mussten ihre Heimat z.B. kriegsbedingt verlassen, sind nicht selten traumatisiert, sprechen unsere Sprache nicht und haben auch darüber hinaus vermutlich einen vielfältigen Hilfebedarf.
Auch wenn das vielleicht nicht jeden Mitbürger gleichsam tangiert, viele Fragen bestanden und einige kritische Stimmen zum Thema zu hören waren ist es erfreulich zu bemerken, dass viele Einwohner unserer Gemeinde den neuen Nachbarn ihre ausdrückliche Unterstützung anbieten und eine Willkommenskultur im Ort etablieren möchten.

Damit dies zügig Gestalt annimmt und in der Umsetzung “Hand und Fuß hat” enstand die Idee, ein bürgerschaftliches Aktionsbündnis ins Leben zu rufen. Ein erstes Treffen wird bereits am 18.12.2013 (Mittwoch) um 19:00 Uhr im Ratssaal der Gemeinde Panketal (Schönower Straße 105, nahe S-Bhf Zepernick) stattfinden und Sie sind herzlich eingeladen

In Anwesenheit von Frau Ulonska, Sozialdezernentin des Landkreises Barnim, wollen wir darüber beraten was gebraucht wird, wer sich wie beteiligen möchte und auf welchem Weg wir das Ganze sinnvoll und bedarfsgerecht koordinieren. Ihre Ideen und Angebote sind dabei maximal willkommen und natürlich sind auch potentielle Unterstützer die nicht im Gemeindegebiet leben gern gesehen.
Mit dem Kreis,der Kommune und der Einrichtung selbst wird natürlich eine enge Zusammenarbeit angestrebt.

In der Hoffnung auf eine rege Beteiligung und mit besten Grüßen

für die Initiatoren

Stefan Stahlbaum  (E-Mail: stahlbaum@gmx.de )

Pfarrer Gerd Natho (E-Mail: Gerd.natho@gmx.de )

Andreas Neumann (E-Mail: andreas@neumis.de )

Uwe Voß  (E-Mail: uwevosspanketal@googlemail.com )

Rainer Fornell (E-Mail: fornell@panketal.de )

Carola Wolschke (E-Mail: carola.wolschke@gmx.de )

Christel Zillmann (E-Mail: ac.zill@gmx.de )

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren

* Pflichtfeld