Panketal

Aufruf zum Gedenktag des Holocausts

RV Niederbarnim, 19.01.2022

Wir rufen auf zum Gedenken an die Opfer des Holocaust und der Naziherrschaft am 27. Januar in Panketal.

Anlässlich des Gedenktags für die Opfer des Nationalsozialismus findet am 27. Januar um 18.00 Uhr auf dem Zepernicker Anger eine Gedenkveranstaltung statt.
Die Worte des Gedenkens werden von Walter Seger gesprochen. Walter Seger ist Autor des Buches „Die jüdischen Bewohner in Zepernick 1933 – 1945“ und des Büchleins „Wider das Vergessen“. Veranstaltet wird der diesjährige Gedenktag von den Ortsverbänden der SPD und der Linken in Panketal sowie dem Regionalverband Niederbarnim von Bündnis 90/ DIE GRÜNEN.

Weiterlesen »

Panketal: Rücktritt vom Bürgermeisteramt? Wonkes Spitzenkandidatur zur Kommunalwahl gibt Rätsel auf

Mit großem Erstaunen hat die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen die frisch aufgestellte Liste der SPD für die Kommunalwahl am 26.05.2019 zur Kenntnis genommen. “Nachdem ausgerechnet der amtierende Bürgermeister von Panketal, Maximilian…

Weiterlesen »

15 für Panketal! – Kommunalwahlen am 26. Mai 2019

Am 26.05.2019 finden die nächsten Kommunalwahlen statt. Die Niederbarnimer Bündnisgrünen bestimmten am 22.02.2019 ihre Kandidatinnen und Kandidaten. Wir bedanken uns bei den Gewählten für ihr Engagement und freuen uns auf…

Weiterlesen »

Fraktion Panketal: Ja zur Entlastung der Beitragszahler beim Straßenbaumaßnahmen!

Eine Entlastung der Beitragszahler bei Straßenbau- und Erschließungsmaßnahmen über eine Änderung der entsprechenden Satzungen wird in Panketal schon länger diskutiert. Rasant steigende Baukosten die (je nach Klassifizierung) anteilig auf die…

Weiterlesen »

Dauerhafter Erhalt Panketaler Naturräume: Arbeitsaufträge an die Verwaltung wurden beschlossen

Am 27.11.2018 erteilte die Panketaler Gemeindeverwaltung (in 2. Lesung) mit großer Mehrheit den Auftrag, möglichst viele örtliche Naturräume dauerhaft zu sichern. In Folge werden z.B. Grünordnungspläne für den Bereich Weidenpfuhl,…

Weiterlesen »

Grüne Fraktion Panketal: Ärgerlich! Das “vergessene Dorf” Hobrechtsfelde bleibt vorerst politisch abgehängt

Das Endergebnis wurde zwar zweifelsfrei demokratisch abgestimmt und es gab (wenngleich z. B. aus den Reihen der CDU zweimal der Antrag kam, vorzeitig abzubrechen) eine rege Diskussion. Insgesamt dürften aber…

Weiterlesen »