Kreisverband Barnim

Kunstverein „Die Mühle“ erhält Barnimer Kulturpreis 2015

Anlässlich der Jahresmitgliederversammlung des Kunstvereins „Die Mühle“ e.V. aus Eberswalde wurde am 10. März  der Barnimer Kulturpreis 2015 an den Verein verliehen. Der Preis ist erneut mit 750 Euro dotiert, die von Mitgliedern des bündnisgrünen Kreisverbandes und dem Landtagsabgeordneten Axel Vogel gespendet wurden. „Aufgrund der Güte der Bewerbungen war die Entscheidung für die Jury nicht… Weiterlesen »

Mut zum Erfolg beim Finowkanal!

Der Kreisverband Barnim von Bündnis 90/Die Grünen bestärkt die Kommunalpolitiker der Anliegerkommunen, bei der Übernahme des Finowkanals Mut zu einem überschaubaren Risko zu zeigen und die Sache zum Erfolg zu führen. Dazu erklären die Kreissprecher Elke Rosch und Thomas Dyhr: „Seit Jahren wird im Landkreis und den Kommunen über einen Trägerwechsel beim Finowkanal gesprochen. Stiftungsmodelle… Weiterlesen »

Noch bis 14.1. im Rathaus unterschreiben!

Volksbegehren gegen Massentierhaltung geht auf die Zielgerade Wer für mehr Tierschutz in Brandenburg abstimmen will, muss sich sputen. Am 14. Januar endet das Volksbegehren gegen Massentierhaltung. Damit will das Aktionsbündnis Agrarwende mehr Tierschutz durchsetzen. Die konkreten Forderungen lauten: Schluss mit dem Abschneiden von Schwänzen und Schnäbeln, ein unabhängiger Tierschutzbeauftrager in der Landesregierung und ein Klagerecht… Weiterlesen »

Impressionen vom Sternmarsch in Kerkwitz, Atterwasch und Grabko am 03.01.2016

Über 800 Teilnehmer demonstrierten gestern bereits zum neunten Mal in Folge mit einem Sternmarsch gegen die Abbagerung der Dörfer Kerkwitz, Atterwasch und Grabko durch neue Tagebaue. Für die neuen Braunkohlegruben Nochten II (Sachsen), Welzow Süd II und Jänschwalde-Nord (beide Brandenburg) sollen über 3.000 Menschen ihre Heimat verlassen müssen. Auch in diesem Jahr waren wieder Mitglieder… Weiterlesen »

Grüne/B90 loben Barnimer Kulturpreis 2015 aus

Der Kreisverband und die Kreistagsfraktion Barnim von Bündnis 90/Die Grünen loben den Barnimer Kulturpreis 2015 aus. Der Preis ist wiederum mit 750 Euro dotiert. Bestritten wird die Summe aus Mitteln des Kreisverbandes und aus Spenden, u.a. von dem bündnisgrünen Landtagsabgeordneten Axel Vogel. Bewerben können sich ehrenamtlich tätige Kulturschaffende, Vereine und Initiativen, die bereits über einen… Weiterlesen »

Erklärung der Barnimer Willkommensinitiativen vom 08.11.2015

Von Thomas Dyhr: Die Barnimer Willkommensinitiativen haben auf dem Vernehmungstreffen am 08. November 2015 eine gemeinsame Erklärung verabschiedet, die ich voll umfänglich teile und an deren Verbreitung ich deswegen gerne mitwirke:   Für eine menschenwürdige Unterbringung, gegen Abschottung und Abschiebungen! Die Barnimer Willkommensinitiativen begrüßen ausdrücklich die Aufnahme Schutz suchender Menschen im Barnim. In den letzten… Weiterlesen »

20. Barnimer Umweltpreis verliehen

Am Freitag, dem 30. Oktober, verliehen Bündnis 90/Die Grünen den diesjährigen Barnimer Umweltpreis. Und begingen damit ein Jubiläum. Zum 20. Mal infolge wurden Umweltschützer und Initiativen mit diesem Preis von den Bündnisgrünen geehrt. Auch diesmal standen 750 Euro zur Verfügung, die der Stadtverordnete Andreas Fennert und der Sprecher des Regionalverbands Oberbarnim, Karl-Dietrich Laffin, zusammen mit… Weiterlesen »

Der Kreisverband Barnim bei der großen TTIP-Demo am 10.10.2015

Nächsten Samstag, den 10.10.2015 findet in Berlin die große TTIP-Demonstration statt, an der sicherlich auch der/ die eine oder andere teilnehmen möchte. Damit wir uns als Kreisverband nicht in dem Gewühl vereinzeln, wurde eine gemeinsame Anfahrt mit dem RE 3 (Richtung Wünsdorf-Waldstadt – 1. Waggon) organisiert. 09:33  Uhr     Abfahrt Angermünde 09:43 Uhr      Ankunft Chorin 09:44 Uhr      Abfahrt… Weiterlesen »

Bündnis 90/ Die Grünen unterstützen Volksbegehren

Bündnis 90/ die Grünen unterstützen das laufende Volksbegehren gegen die Massentierhaltung. Der Kreisverband Barnim begann mit der Plakatierung am 11.09.2015. Zudem unterstützt der Kreisverband das Volksbegehren mit einem dreistelligen Betrag aus Mitgliedsbeiträgen und wird auch Informationsmaterial zum Volksbegehren verteilen. „Für Grausamkeiten gibt es keine Rechtfertigung. Wer selber Haustiere hält weiß, dass Tiere nicht nur wesenlose… Weiterlesen »