Bürgermeisterwahl Schorfheide: Bündnis 90/Die Grünen unterstützen Katharina Slanina (Die Linke)

Bei der Stichwahl im Bürgermeisterwahlkampf in der Gemeinde Schorfheide am 15. September unterstützen Bündnis 90/Die Grünen die Kandidatin der Linken, Katharina Slanina. Das erklärte Elke Rosch, Sprecherin des bündnisgrünen Kreisverbandes.

„Wir denken, dass für uns Grüne wichtige Aspekte in der Kommunalpolitik wie Transparenz, demokratische Mitbestimmung und Bürgerbeteiligung sowie mehr Rechte für die einzelnen Ortsteile Schorfheides stärker durch die Kandidatin der Linken vertreten werden. Auch in Sachen Nachhaltigkeit und Klimaschutz, bei Weltoffenheit und Politkistil sehen wir eine größere Nähe zu Katharina Slanina“, führte Elke Rosch aus.

Die Bürgermeisterkandidatin der Grünen, Mandy Schüler, hatte im ersten Wahlgang mit knapp 10 % der Wählerstimmen ein achtbares Ergebnis erzielt, den Einzug in die Stichwahl aber leider verfehlt. Bündnis 90/Die Grünen freuen sich daher, wenn ihre Wählerinnen und Wähler jetzt die linke Kandidatin unterstützen.

Werneuchen ergrünt

Wir freuen uns, Sebastian Gellert, Stadtverordneter in der Stadt Werneuchen, und Beate Eichhorn – zwei erfahrene Kommunalpolitiker – bei den Barnimer Bündnisgrünen begrüssen zu können. Bisher waren beide in der Wählerinitiative Werneuchen (WiW) aktiv und werden dort auch weiterhin mitarbeiten. “Viele grüne Themen müssen auf Landesebene angegangen werden”, begründet Sebastian Gellert den Schritt. “Gerade bei der Abstimmung des Achsenkonzepts Ahrensfelde-Werneuchen sollte der ökologische Blickwinkel eine Rolle spielen”.

(mehr …)

Starkes Signal für einen Radweg entlang der L200

Rund 80 Radlerinnen und Radler sowie weitere Gäste setzen am Samstag (31.08.) ein starkes Zeichen für den zügigen Bau eines Radwegs an der Landesstraße L200 zwischen Spechthausen und Biesenthal. Bei drückender Hitze starteten sie am Nachmittag in Eberswalde und in Biesenthal, um sich am Naturparkbahnhof in Melchow zur Abschlusskundgebung zu treffen.

Hier unterstrichen Thorsten Kleinteich, Gemeindevertreter in Melchow, Carsten Bruch, Bürgermeister in Biesenthal und Dr. Michael Luthardt, Landtagskandidat von Bündnis 90/Die Grünen, die Dringlichkeit eines schnellen Radwegebaus an diesem Straßenabschnitt.

Die L200 zwischen Melchow und Spechthausen sowie zwischen Biesenthal und Melchow ist für Radfahrende sehr gefährlich. Seit über 20 Jahren bemüht sich die Gemeinde Melchow vergeblich, vom zuständigen Baulastträger, dem Land Brandenburg, eine Zusage für den Bau eines Radweges zu bekommen. Im letzten Jahr wurde die Gemeinde – obwohl sich die finanzielle Situation für das Radwegeprojekt positiv darstellte – vom Landesbetrieb Straßenwesen erneut bis zum Jahr 2030 vertröstet. Dazu sagten die Demonstranten jetzt entschieden „Nein!“. Sie forderten eine deutlich frühere Realisierung des Projektes, möglichst schon im nächsten Jahr. Dafür wurden an Ort und Stelle bereits rund 80 Unterschriften gesammelt.

(mehr …)

Parking Day mit den Grünen in Bernau

Am Freitag, 30.08.2019, von 16.30 bis 18.00 Uhr, werden im Bereich der Bernauer Innenstadt  (Brauerstraße / Nähe Berliner Straße) zwei Parkplätze zur 25 Quadratmeter-Kommunikationszone umfunktioniert.

Hier laden Bündnis 90/Die Grünen zum Gespräch über „Verkehr verkehrt?“ ein und erläutern ihre Vorstellungen für eine liebenswerte Stadt Bernau. Dabei sind Stefan Gelbhaar (MdB, Verkehrsausschuss) und Danilo Zoschnik (Direktkandidat für die Landtagswahl im Wahlkreis Bernau/Panketal), die sich gern den Fragen interessierter Bürgerinnen und Bürger stellen.

Rücksichtnahme auf die Schwächsten im Straßenverkehr – Kinder, Senioren, Fußgänger und Radfahrer – steht dabei im Focus. Außerdem, wie unsere großen oder kleinen Kernbereiche -am Beispiel Bernau´s – wieder mehr mit prallem Leben gefüllt werden könnten. Nicht zuletzt geht es auch um Klimaschutz beim Verkehr.

Einladung zur Fahrrad-Demo entlang der L200 am 31. August

Bündnis 90/Die Grünen und der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) laden am Samstag, dem 31. August, zu einer Fahrrad-Demonstration für den zügigen Bau eines Radweges entlang der L200 zwischen Spechthausen und Biesenthal ein.

Die Demo startet um 14.00 Uhr am Markt in Eberswalde und um 14.30 Uhr auf dem Edeka-Parkplatz in Biesenthal. Geradelt wird aus zwei Richtungen nach Melchow, wo die Teilnehmer am Naturparkbahnhof mit Kaffee und Kuchen empfangen werden und um 15.00 Uhr eine Abschlusskundgebung stattfindet. Mit dabei sind die beiden Direktkandidaten zur Landtagswahl, Axel Vogel und Dr. Michael Luthardt.

(mehr …)

Toni Hofreiter beim Kneipengespräch

Toni Hofreiter im Kneipengespräch
Toni Hofreiter im Kneipengespräch

Am Mittwoch (21. August) besuchte Toni Hofreiter, Fraktionsvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag, Eberswalde.
In einer lebhaften Gesprächsrunde im Cafè Kleinschmidt stellte er sich den Fragen von Bürgerinnen und Bürgern.
Sein Credo lautete: “Wir brauchen eine Mehrheit für Gesetze und Regelungen, die umwelt- und klimafreundliches Verhalten belohnen und nicht bestrafen.”

Landtagswahl 2019

Am 1. September haben wir Brandenburger*innen die Chance, über die Zukunft unseres Landes abzustimmen. Unsere Direktkandidaten für die drei Barnimer Wahlkreise haben Sie sicher schon auf unseren Wahlplakaten entdeckt. An dieser Stelle möchten wir unsere Kandidaten etwas näher vorstellen:

Axel Vogel
“Hallo Zuversicht”


Unser Direktkandidat für Eberswalde, Joachimsthal und Schorfheide
Danilo Zoschnik
“Hallo Neustart”

Unser Direktkandidat für Bernau und Panketal
Dr. Michael Luthardt
“Hallo Barnim”


Unser Direktkandidat für Ahrensfelde, Biesenthal, Britz-Chorin-Oderberg, Wandlitz und Werneuchen

Hier finden Sie unser ausführliches Landtagswahlprogramm.

Wahlkampfunterstützung

Kamen mal eben von ihrer Summer School am Werbellinsee zur Unterstützung unseres Wahlkampfes für unseren Kandidaten Axel Vogel nach Eberswalde: Mehr als 30 Mitglieder der Grünen Jugend und Michael Kellner, unser politischer Bundesgeschäftsführer. Dankeschön!

Dr. Anton Hofreiter kommt nach Eberswalde

Einladung zum Kneipengespräch

Wo: Café Kleinschmidt
Wann: Mittwoch, 21. August 2019, 17.00 Uhr

Am 21. August besucht Dr. Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag, den Barnim. Nach einer Besichtigungstour mit Fachgespräch zum Thema Waldschäden infolge der Hitzesommer im Weltnaturerbegebiet Grumsiner Forst kommt Toni Hofreiter um 17.00 Uhr ins Cafè Kleinschmidt in Eberswalde.

Gemeinsam mit Dr. Michael Luthardt, bündnisgrüner Direktkandidat zur Landtagswahl im Wahlkreis 15 (Barnim III), steht Toni Hofreiter hier für eine Gesprächsrunde mit Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung. Dazu laden Michael Luthardt und der Kreisverband Barnim von Bündnis 90/Die Grünen herzlich ein.

In lockerer Atmosphäre können aktuelle politische Themen diskutiert und Fragen gestellt werden. Arbeitsschwerpunkte von Toni Hofreiter sind Umwelt- und Klimaschutz sowie Mobilität und Verkehrswende. Aber auch andere Themen, insbesondere mit Blick auf die Landtagswahl am 1. September in Brandenburg, sollen natürlich besprochen werden.