Bernau

20. Barnimer Umweltpreis verliehen

Am Freitag, dem 30. Oktober, verliehen Bündnis 90/Die Grünen den diesjährigen Barnimer Umweltpreis. Und begingen damit ein Jubiläum. Zum 20. Mal infolge wurden Umweltschützer und Initiativen mit diesem Preis von den Bündnisgrünen geehrt. Auch diesmal standen 750 Euro zur Verfügung, die der Stadtverordnete Andreas Fennert und der Sprecher des Regionalverbands Oberbarnim, Karl-Dietrich Laffin, zusammen mit… Weiterlesen »

Persönliche Erklärung des Fraktionsvorsitzenden Thomas Dyhr zur 16. Sitzung der Bernauer SVV am 15.10.2015

Bei der 16. Sitzung der Bernauer Stadtverordnetenversammlung gab der Vorsitzende der Fraktion Bündnis90-Grüne/ Piraten, Thomas Dyhr, auch im Namen seiner Fraktionskollegen und mitwirkenden sachkundigen Einwohner folgende persönliche Erklärung ab: “(Es gilt das gesprochene Wort.) Hierzulande gilt das Grundrecht der freien Meinungsäußerung und das ist gut so. Was es aber nicht gibt ist ein Grundrecht auf… Weiterlesen »

Der Kreisverband Barnim bei der großen TTIP-Demo am 10.10.2015

Nächsten Samstag, den 10.10.2015 findet in Berlin die große TTIP-Demonstration statt, an der sicherlich auch der/ die eine oder andere teilnehmen möchte. Damit wir uns als Kreisverband nicht in dem Gewühl vereinzeln, wurde eine gemeinsame Anfahrt mit dem RE 3 (Richtung Wünsdorf-Waldstadt – 1. Waggon) organisiert. 09:33  Uhr     Abfahrt Angermünde09:43 Uhr      Ankunft Chorin09:44 Uhr      Abfahrt Chorin09:48 Uhr     … Weiterlesen »

Ein weiteres Flüchtlingsheim in Bernau-Waldfrieden

Von Thomas Dyhr 07.09.2015 – Update 11.09.2015: Über den nichtöffentlichen Teil der Finanzausschusssitzung vom 01.09.2015 wurde bedauerlicherweise in der Märkischen Oderzeitung vom 03.09.2015 berichtet.  Ich werde diesen Bericht nicht weiter kommentieren und auch das Abstimmungsverhalten der einzelnen Fraktionen nicht weitertragen, weil die Vertraulichkeit auch trotz bereits erfolgter Indiskretion aufrecht zu erhalten ist. Da die Vorlage… Weiterlesen »

Eine Baumschutzsatzung für Bernau – Veranstaltungsankündigung

Die Barnimer Baumschutzverordnung lässt zu viele Spielräume für die Fällung von Bäumen und wird ihrem Namen damit nicht gerecht. Sie eröffnet aber durch eine Öffnungsklausel Spielräume für strengere kommunale Baumschutzsatzungen. Um diese Spielräume auszunutzen wurde aus dem Kreis der Stadtverordneten der Fraktionen Bündnis90-Grüne/ Piraten und BfB ein Textentwurf erarbeitet. Es ist uns Initiatoren dabei völlig… Weiterlesen »

Start der öffentlichen Diskussion zur Einführung einer Baumschutzsatzung für Bernau

Pressemeldung vom 21.08.2015: Die Stadtverordneten Thomas Dyhr, (Bündnis 90/ Die Grünen), Klaus Labod, (Bündnis 90/ Die Grünen)  Ulf Makarski, (Piratenpartei), Andreas Neue (BfB), Dr. Detlef Maleuda (BfB) und Dr. Georgi Tontchev (BfB) starteten eine Initiative für die Einführung einer Baumschutzsatzung für Bernau. Der bereits erarbeitete Entwurf eines Satzungstextes wurde nunmehr auf der Homepage www.baumschutzsatzung-fuer-bernau.de der… Weiterlesen »

Bernauer Termine in der kommenden Woche

Am kommenden Montag, 01.06.2015, von 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr findet die Bürgersprechstunde unserer Fraktion im Büro Breitscheidstr. 31, 16321 Bernau statt. Thomas Dyhr wird sich dort Ihren Fragen und Anregungen stellen. Am Mittwoch Abend, 03.06.2015, ab 19:00 Uhr ist die öffentliche Fraktionssitzung der Fraktion Bündnis90-Grüne/ Piraten mit einer recht umfangreichen Tagesordnung anberaumt. Interessierte sind herzlich… Weiterlesen »

Position unserer Bernauer Stadtverordnetenfraktion zu den Sonntagsöffnungszeiten

Die Mitglieder der Fraktion Bündnis90-Grüne/ Piraten gehören geschlossen zu den Mitantragstellern des derzeit umstrittenen Gruppenantrags zu den Sonntagsöffnungszeiten für 2016. In seinem Blog berichtet der Fraktionsvorsitzende Thomas Dyhr von der Entstehungsgeschichte des Gruppenantrags, den dahinter stehenden Erwägungen und legt seine persönliche Sicht der Dinge dar. Hier finden Sie den Beitrag.

Die Geheimdienstaffäre untergräbt unseren Rechtsstaat

Vor dem Hintergrund der aktuellen Geheimdienstaffäre hat unser Mitglied und Bernauer Stadtverordneter Klaus Labod an den Bundespräsidenten geschrieben und seine Besorgnis zum Ausdruck gebracht. Seine Worte bringen das in der Bevölkerung empfundene Unbehagen auf den Punkt und sollen an dieser Stelle einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden:   Sehr geehrter Herr Bundespräsident Gauck, ich muss… Weiterlesen »